Andere

Grippesaison 2018 - Alles, was Sie wissen müssen

Grippesaison 2018 - Alles, was Sie wissen müssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir sammeln alle Informationen, die Sie über die Grippe wissen müssen, und geben Ihnen Tipps, wie Sie sie verhindern können.

Zwischen Herbst 2017 und Frühjahr 2018 war einer der verheerendsten Influenza-Ausbrüche in der Geschichte Amerikas zu verzeichnen. In mindestens 14 Bundesstaaten wurden Schulen geschlossen, und mehrere in Kalifornien und Pennsylvania konnten keine Zelte zur Unterstützung von Influenzapatienten aufbauen, die 180 Kinder verloren haben.Grippesaison 2018 - Alles, was Sie wissen müssen 14 Jahre, seit das US-Verteidigungsministerium (CDC) Statistiken über das Virus erstellt hat, war das Jahr 2017-2018 der zweithäufigste Fall in den USA seitdem. Es wurde festgestellt, dass der gefundene Impfstoff die Krankheit nur in 36 Prozent wirksam verhinderte. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass das Virus von Anfang November bis April sehr lange anwesend war und seine Opfer gefordert hatte. A / H3N2, die dominierende Variante des Influenzavirus, die in den letzten 10 Jahren häufiger auftrat als H1N1, H1N2 und Influenza vom Typ B, ist nach Ansicht von Experten schnell infektiös, und es kommt häufig zu plötzlichen Infektionen. - Und hartnäckig.

Was für eine Grippesaison ist dieses Jahr?

"Leider ist es sehr schwierig, im Voraus zu wissen, welche Virusstämme für das Virus verantwortlich sind", sagt er. Doktor Kathryn Edwards Professor für Pädiatrie in Nashville. "Das Virus verändert sich auch während einer Grippesaison ständig." (Der diesjährige Impfstoff wird wie im letzten Jahr aus zwei Typen A (H3N2 und H1N1) und zwei Typen B bestehen.)

Soll ich meine Kinder impfen?

Die Antwort der Experten lautet eindeutig Ja. "Nehmen wir an, dass eine Impfung zwar nicht jeden Menschen vor einer Infektion schützen kann, aber die Dauer und Intensität des Krankheitsverlaufs auf jeden Fall verringert. Die Verwendung eines Sicherheitsgurts garantiert nicht, dass wir nicht bei einem Autounfall sterben, verringert jedoch die Wahrscheinlichkeit erheblich. "Nach Untersuchungen haben Kinder einen Notfallschutz erhalten Es ist zu 50% unwahrscheinlicher, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werdenwie die, die es nicht tun. Je früher Sie einreichen, desto besser. Dr. Wendy Sue Swanson Laut ihm ist der November definitiv eine Einreichung wert. Denken Sie daran, dass der Impfstoff 2 Wochen braucht, um zu wirken. Natürlich, wenn es Valentinstag ist und Sie die Kinder nicht immer zum Arzt gebracht haben, sind Sie fertig. Bis zum 26. März letzten Jahres war es eine reibungslose Grippesaison, also sind wir leider pünktlich.

Kann eine Impfung ein Kind mit Grippe infizieren?

Laut einer britischen Studie sagen 43% der Menschen ja. "Das ist absolut unmöglich", sagt Dr. Edwards. "Der Impfstoff enthält inaktivierte oder weitgehend abgeschwächte Varianten des Virus. Niemand wird jemanden infizieren." Tage werden sicher vergehen. Diese kleine Unannehmlichkeit ist nicht vergleichbar mit einer Währungskrankheit. Die Kleinen, die seit mindestens einer Woche an der Grippe erkranken, haben in der Schule und in den nächsten zwei Wochen noch einige langsam abnehmende Symptome.

Kann ich FluMist nach meinem Kind fragen, anstatt mich impfen zu lassen?

FluMist ist ein Nasenspray, ein Impfstoff, der seit ungefähr 16 Jahren in den USA angewendet wird. Obwohl eine frühere Version von der CDC verboten wurde, weil sie gegen bestimmte Virenstämme unwirksam war, wurde eine neue Version nun wieder grünes Licht gegeben. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt jedoch weiterhin die Verwendung traditioneller Impfstoffe. Es ist mehr als nichts. Nur der Impfstoff ist zu Hause erhältlich.

Was kann ich tun, um zu verhindern, dass mein Kind an der Grippe erkrankt?

Einer kürzlich durchgeführten Studie zufolge können bis zu eine Urne Raumluft übertragen, und eine Studie der University of Maryland hat gezeigt, dass sie nicht nur durch die Luft, sondern auch durch normale Luft übertragen wird. In unseren Häusern, im Auto und sogar in Schulen und Schulen sollte dies eine gängige Praxis sein ", sagt er. Dr. Seema Lakdawala. Es ist wichtig, die Lüftungs- und Heizungsanlagen zu modernisieren, ein Luftreinigungsgerät oder einen Ventilator zu verwenden und diese sogar mehrmals täglich zu lüften. Schalten Sie bei Flugreisen nicht den Luftauslass über dem Kopf aus und stellen Sie das Kind immer am Fenster ab. Weil das Wohnzimmer neben dem Flur anfälliger für in der Luft zirkulierende Schädlinge und Viren ist. Andererseits ist es am besten, die Hände Ihres Kindes häufig mit warmem Seifenwasser zu waschen oder sie mit alkoholfreiem Desinfektionsmittel zu reinigen. Und in der Wohnung müssen Sie mehrmals mit den meisten desinfizierenden Oberflächen (z. B. Tischen, Schranktüren, Griffen, Wasserhähnen, Hauben) reinigen.

Was sind die ersten Anzeichen einer Krankheit?

Es ist nicht immer einfach zu sagen, dass Ihr Kind an Grippe leidet, aber eines der ersten Symptome ist plötzlich hohes Fieber und Husten. Sie können auch Halsschmerzen, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, laufende Nase und starke Müdigkeit erleben. Bei Kindern seien Erbrechen und Durchfall häufiger, sagt er Dr. Angela Campbell.

Wenn ich vermute, dass Sie eine Grippe haben, sollte ich sofort einen Arzt aufsuchen?

Unter 5 Jahren und wenn Ihr Kind einem Risiko für psychische oder kardiovaskuläre Erkrankungen ausgesetzt ist, ist dies mit Sicherheit der Fall. Wenn Ihr Baby sehr krank ist, lohnt es sich natürlich, es aus irgendeinem Grund zu einem Arzt zu bringen. Anstelle von Surgh sollten Sie jedoch Ihren eigenen Kinderarzt aufsuchen, da er uns dort kennt.

Welche Symptome brauchen wir, um sofort ins Krankenhaus zu gehen?

Wenn Sie Atembeschwerden haben, Ihre Haut trübe oder blau ist, Sie nicht genug trinken, nicht kommunizieren oder Sie so gereizt sind, dass Sie nicht erlauben, sie aufzuheben, in die Notaufnahme zu gehen oder einen Notruf zu tätigen. Wenn das Fieber des Kindes sinkt und dann plötzlich wieder sehr hoch wird, kann dies ein Zeichen für bakterielle Infektionen sein, was auch eine lohnende Notfallmaßnahme sein kann. Wenn wir uns nicht sicher sind, gehen wir besser ins Krankenhaus.

Braucht mein Kind Tamiflu?

Tamiflu ist ein antivirales Mittel, das die Ausbreitung von Influenza im Körper verhindern und den Krankheitsverlauf für etwa einen Tag unterdrücken kann. Im Allgemeinen werden risikoreiche Ereignisse verwendet, um Kinder einem Risiko auszusetzen. Bei einem von 20 Kindern treten nach der Einnahme von Tamiflu Erbrechen-Symptome auf, die nicht besser sein können, als einen Tag lang auf der Couch zu liegen. Natürlich liegt die Entscheidung in unseren Händen und die des Arztes.

Was kann ich tun, damit Sie sich besser fühlen?

- Rezept nйlkьli fбjdalomcsillapнtуk - Laut Dr. Swanson lбz- йs izomfбjdalom csillapнtбsбra die betegtбjйkoztatу Beobachten utasнtбsait sicher verwendet werden kann хket dass gyermekьnk kцzйrzete ein wenig besser legyen.- Mйz - von Kutatбsok lefekvйs elхtt in kleinen Portionen verzehrt mйz die kцhцgйs csillapнtбsбban йs die alvбs segнt Eine Qualitätsverbesserung verbessert in der Tat die Wirksamkeit von antiviralen Arzneimitteln. Honig sollte jedoch nur Kindern über 12 Monaten verabreicht werden, da dies zu Botulismus führen kann. - Izotunny-Sportgetränk - Lassen Sie den Kleinen die gewünschte Farbe wählen, damit Sie wahrscheinlich mehr davon trinken. Sie können auch nachts aufwachen, um einen Schluck zu trinken, damit er sich nicht ausbreitet. Bananen, Orangen, griechischer Joghurt und Kakao sind reich an Elektrolyten, die für das Ausbessern von Lungen und Durchfall wichtig sind. Mit diesen können Sie also hausgemachtes Eis aufschlagen. Aber es enthält auch Bimsstein, lindert das Sodbrennen und Magenprobleme.In Verbindung stehende Artikel über Influenza:
  • Influenza: Dieses Mal erhalten die am stärksten gefährdeten Personen kostenlose Impfstoffe
  • Behandlung der Influenza im Kindesalter
  • Eine typische Entschuldigung für eine Grippeimpfung



Bemerkungen:

  1. Lancdon

    geschaut und enttäuscht.........

  2. Haethowine

    So etwas funktioniert so nicht so

  3. Helder

    Die ausgezeichnete Nachricht galant)))

  4. Farleigh

    Ich entschuldige mich dafür, dass ich Sie unterbrochen habe, aber ich biete, auf eine andere Weise zu gehen.



Eine Nachricht schreiben