Andere

Lehrer demonstrieren mit kostenpflichtigen Fotos

Lehrer demonstrieren mit kostenpflichtigen Fotos



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Lehrer sollten auf Fotos zeigen, dass die Kinder nicht aufgestanden sind.

Bezahlen wird verwendet, um Lehrern praktische Fotografie zu zeigen Die National Union of Teachers 'Youth hat eine Facebook-Kampagne auf Facebook und Instagram gestartet: Junge professionelle Pädagogen veröffentlichen Fotos von sich mit Freunden im Netz. Die Gewerkschaft sagte auf der Website, dass "die Regierung großen Respekt vor der finanziellen Wertschätzung derjenigen hat, die in der Bildung arbeiten, aber das sechste Jahr der Erzieher kein Geld mehr bekommt, aber es hilft uns auch." . Viele Kommentare gingen auch für die Bilder ein, zum Beispiel "7 Jahre College, zwei Abschlüsse: Pädagogischer Bachelor und Lehrer, 6,5 Jahre Praktikum für 157.945 HUF. Auch die Pädagogische Gewerkschaft (PSZ) hat Proteste und Streiks vorgebracht, wenn die Regierung die Situation der Erzieher nicht regelt.
  • diesen September abholen,
  • Reduzierung der Anzahl der Adler,
  • den Rabattfonds an den aktuellen Mindestlohn binden,
  • die zusätzliche Belastung zu messen,
  • Und für die Gesetzgebung rechenschaftspflichtig sein.
  • Mehr als 2300 Pädagogen vermissen das System
  • Was ist los mit ungarischer Bildung?


Video: EU: Upload-Filter soll kommen! So könnt ihr Art. 13 verhindern. Rechtsanwalt Christian Solmecke (August 2022).