Andere

Deshalb ist es gut, Mutter zu sein

Deshalb ist es gut, Mutter zu sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wussten Sie, dass sich Mutterschaft nicht nur positiv auf Ihre geistige, sondern auch auf Ihre geistige und gesundheitliche Verfassung auswirkt? Am Muttertag haben wir die interessantesten Fakten gesammelt.

Es gibt unzählige Vorteile, Mutter zu sein

1. Reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Brustentwicklung

Wenn Sie jung geboren werden (zwischen 18 und 25 Jahren), genießen Sie den höchsten Schutz vor Brüsten. Aber keine Sorge, wenn Sie Ihrem ersten Kind ein etwas kürzeres Leben geben (zwischen 25 und 30 Jahren), haben Sie immer noch weniger Chancen, an der Krankheit zu erkranken. (Laut einer Geburtsstudie über 30 Jahren gibt es keine solchen positiven gesundheitlichen Vorteile.) Und was ist der Grund dafür? Dies hat mehrere Komponenten: Erstens machen die kleinen Zellen in den Brüsten, die den Effekt der Schwangerschaft verändern, sie weniger anfällig für die Krankheit (dieser Effekt wird auch durch Stillen für mindestens 7 Monate verstärkt). Im Körper werden Hormone freigesetzt, die eine sehr starke Antikrebswirkung haben (wie das hCG-Hormon). Sie sollten jedoch wissen, dass jeder, der während der Schwangerschaft zu viel schwanger ist und danach kein Übermaß mehr abbauen kann, ein höheres Risiko hat, an Brust zu erkranken.

2. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie an anderen Heilkrankheiten leiden

Eltern genießen auch einen besseren Schutz gegen Heilkrankheiten wie Infektionen. Endometriose, Myom, PCOS oder Eierstockkrebs. Es ist auch der Fall, dass nach einem Unfall die bereits vorhandenen endometriotischen Symptome bei der Mutter abnehmen. "Es gibt Frauen, die die Symptome dramatisch imitieren, und andere verschwinden völlig", sagt er. Doktor Harry Reich, Amerikanischer Dermatologe. Ebenso ist es sehr wahrscheinlich, dass Frauen mit PCOS, die Schwangerschaftsprobleme mit ihrem ersten Kind hatten, ihr Baby zum zweiten Mal berühren lassen.

3. Sie werden ein längeres Leben haben

Eine Mutter zu sein hat oft auch die zusätzlichen Vorteile eines langen Lebens. Diejenigen, die zwei bis drei Schwangerschaften hatten, werden mit 25% höherer Wahrscheinlichkeit 90 Jahre alt als diejenigen, die nur einmal in ihrem Leben geboren wurden.

4. Sie wechseln zu einem gesünderen Lebensstil

Viele Frauen erfahren während ihrer Schwangerschaft die Verantwortung, nicht nur für sich selbst, sondern auch für das neue Leben, das sie entwickeln, einen Lebensstil zu führen. Und wenn dann der Sinn ihres Lebens geboren wird, wird es nur noch schlimmer, weil es absolut entscheidend ist, dass sich die Eltern die gesamte Palette an Lebensmitteln leisten können, die sie je nach ihren Eltern benötigen. Ganz zu schweigen davon, welche Art von Essen Ihre Mutter isst, als wichtigstes Beispiel, dem Sie folgen sollten.Das Kind wird auch sehen, wie viel Sie sich bewegen, ob Sie selbst gefangen sind, und dieses Bild wird einen Urbian-Effekt auf Ihre Art von Leben habenwenn du aus der Familie fliegst. Darüber hinaus ist es wichtig zu bedenken, dass Sie auch so lange wie möglich gesund bleiben möchten, damit Sie den größten Teil des Lebens Ihres Kindes haben können - was auch zur Verbesserung Ihrer Gesundheit beiträgt. Bewusstsein ist in der Tat positiv:
- 83% von ihnen fangen an, besser zu essen
- 65% von ihnen trainieren (oder zumindest trainieren)
- 57% häufiger im Voraus einen Arzt aufsuchen

5. Du wirst eine echte "Superfrau"

Untersuchungen haben gezeigt, dass Ihr Gehirn umso besser funktioniert, je mehr Kinder Sie zum Leben erwecken. Kinder haben auch einen geringeren Anteil an Alzheimer und das Risiko, bei älteren Menschen eine Demenz zu entwickeln. Darüber hinaus wurde beobachtet, dass Schwangerschaft und die Auswirkungen der Geburt Hormone im Körper produzieren, die das Gedächtnis, das Sehvermögen, die Koordination und die Funktion der Mutter verbessern. Nun, das Kind und das Haus müssen tun, a Arbeit Und a felesйgszerep Im Bermuda-Polygon werden diese Fähigkeiten benötigt.

6. Sie möchten flexibler, ungebildeter und geduldiger sein

Viele Male vor der Geburt eines Kindes merken sie, wie viel sie zeigen und der kleinen Gymnastik beibringen werden. Sie wachen nur damit auf, dass das Kind ihnen tatsächlich mindestens (wenn nicht sogar mehr) Dinge beibringt: Geduld, Akzeptanz, Unschuld, bedingungslose Liebe - um nur einige zu nennen.

7. Sie werden glücklicher und selbstbewusster sein

Laut einer amerikanischen Studie sind 72% der Frauen nach der Geburt ihrer Kinder glücklicher und 70% glücklicher. Fast 95% von ihnen gaben zu, dass ihr Leben einen höheren Stellenwert hat, als sie Mutter geworden sind. Wir wünschen jeder einzelnen und mehreren Mutter einen schönen Muttertag!Verwandte Artikel:
  • Eine Mutter zu sein ist in Ordnung!
  • Wenn ich gewusst hätte ... - Das Geständnis einer Mutter
  • Mother Olympics: In welchem ​​Sport bist du besonders gut?



Bemerkungen:

  1. Kihn

    Danke für die Informationen zum Thema. Vergiss die Bots. Einfach überschreiben und fertig.

  2. Aegyptus

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich komme zu spät zum Meeting. Ich werde freigelassen - ich werde auf jeden Fall meine Meinung äußern

  3. Gelasius

    Es passt mir nicht so gut. Wer kann noch vorschlagen?

  4. Home

    Habe schnell geantwortet :)



Eine Nachricht schreiben