Nützliche Informationen

Sparen im Alter: Wie viel können wir tun?

Sparen im Alter: Wie viel können wir tun?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vielleicht ist nicht allen bekannt, dass Kinder, die nach dem 1. Januar 2006 geboren wurden, eine Starthilfe in Höhe von 42.500 USD vom Staat erhalten, eine Einlage in der Staatskasse.

Mit einem Startkapital und monatlichen Zahlungen können Sie Ihrem Kind bis zu Millionen Forint mehr geben. Lass uns ein bisschen zählen.
Das Anfangskapital, die 42.500 USD und etwaige Forintzahlungen für die Start-Wertpapiere werden in eine Baby-Anleihe investiert. Dies ist eine spezielle Regierungszeitung, in der der Staat jedes Jahr eine Serie startet, die ein bestimmtes Jahr darstellt. Der Betrag, der für das Geburtsdatum des Kindes gezahlt wird, ist eine Seriennummer - der Betrag, der monatlich aus dem Kapital ausgezahlt wird, bis zu 100 oder 1000 HUF - mit einem durchschnittlichen monatlichen Zinssatz, der über dem Vorjahresdurchschnitt liegt. Die Zinsen werden bei automatischer Wiederanlage an dieselbe Anleihe zurückgezahlt. Diese Methode vereinfacht die Reinigung für das Geld und kostengünstigere Eltern.

Wenn die staatliche Unterstützung höher ist

Es gibt zwei Fälle, in denen der Staat der Einleger höher ist als der oben genannte Betrag. Einerseits zahlen Kinder, die aufgrund ihres geringeren Einkommens Anspruch auf das Kinderschutzgeld haben, jedes Jahr bis zu 20 US-Dollar mehr, wenn sie die staatlichen Beiträge zurückzahlen, nachdem sie ihre eigenen für Start Start gezahlt haben. Der andere Fall liegt vor, wenn ein Kind, das Anspruch auf ein Kinderschutzgeld hat, eine Leistung von 12.000 ohne Beitrag in Form einer vorübergehenden oder einer Erziehung erhält, da es nicht auf die Unterstützung seiner Eltern zählen kann.

Szбmoljunk!

Es war einmal ein Startkapital, das wir jeden Monat erhöhen können. Dies wird von einem jährlichen staatlichen Beitrag begleitet - bis zu einem Höchstbetrag von 6.000 HUF. Wichtig ist, dass Familienmitglieder ab dem 1. Oktober 2012 Anspruch auf eine unbegrenzte Anzahlung haben, die für Startkonten gilt, die vor dem 1. Oktober 2012 eröffnet wurden.
Schauen wir uns ein konkretes Beispiel an. Wenn eine Familie 5.000 US-Dollar im Monat zahlt, kann ein Kind nach 18 Jahren bis zu zweieinhalb Millionen Forint hinzufügen.
Selbst wenn Ihre monatliche Zahlung tausend Forint beträgt, erhält Ihr Kind nach seinem 18. Geburtstag rund 600.000 Forint. Sie müssen das Elternhaus jedoch nicht mit leerer Tasche verlassen, wenn Sie überhaupt keine monatlichen Zahlungen leisten konnten: Das vom Staat erhaltene Anfangskapital erhöht sich von selbst auf mehr als 100.000 HUF. (Die oben genannten Beträge werden zu einem jährlichen Satz von 7 Prozent zuzüglich Inflations- und Zinsaufschlag berechnet.) Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass das Start-up-Konto an Ihrem 18. Geburtstag einen Bonus-Rabatt enthält.

Einsparungen können ohne Berechnung vorgenommen werden

Aufgrund seiner Langzeitwirkung ist der Baby Bubble einfach zu handhaben, da er mit Sicherheit nicht vor dem 18. Geburtstag des Kindes abläuft. Während der Amtszeit haben die geretteten Eltern und Verwandten keine weiteren Geschäfte, und das ungarische Finanzministerium investiert automatisch die Zinsen in die Babyrechnung.
Der Betrag, den Sie auf Ihrem Start Securities-Konto verdienen können, kann von Ihrem Kind im Alter von 18 Jahren gesammelt werden: keine Steuer, kein Gesundheitsbeitrag, kein EHO. Wenn Sie Geld für ein älteres Kind sparen möchten, das vor Januar 2006 geboren wurde, müssen Sie wissen, dass Sie bis zu drei Jahre sparen können, sobald Sie Ihr Konto eröffnen, und es ist wichtig, dass Sie auch bis zu 25 sparen. In diesem Fall ist der Ausgangsbetrag jedoch nicht gut, es wird jedoch erwartet, dass die Zahlungen jährlich vom Staat geleistet werden.