Antworten auf die Fragen

Wie stehen die Chancen für ein Baby? Produktivitätsschätzungen nach Endometriose-Behandlung

Wie stehen die Chancen für ein Baby? Produktivitätsschätzungen nach Endometriose-Behandlung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ungefähr jede zehnte unfruchtbare Frau leidet an Endometriose. Untersuchungen, Behandlungen, Heilung, Tests ... Vielleicht vertraut. Aber wie stehen Ihre Chancen, danach schwanger zu werden?


Endometriose ist eine mysteriöse Krankheit. Kleine Gewebestücke im Endometrium der Gebärmutter erscheinen an der Außenseite der Gebärmutter in fast jedem Organ. Endometriose kann im Bauch, im Eierstock, im Darm, in den Eileitern oder sogar in der Lunge gefunden werden. Wir haben kürzlich über dieses Thema gesprochen. Jetzt wollen wir sehen, warum Krankheit ein Fruchtbarkeitsproblem verursacht!

Winzige, empfindliche Teile

Endometriose kann in einem kleineren oder größeren Bereich auftreten, sie kann an einer oder mehreren Stellen auftreten, sie kann sich in verschiedenen Stadien befinden, und es ist interessant, dass es nicht darauf ankommt, wie stark Sie Ihre Fruchtbarkeit behindern. Verlorene Gewebestücke können sich unterschiedlich auf den weiblichen Körper auswirken. Da die Beckenorgane genauso fein arbeiten wie viele empfindliche Instrumente, besteht großes Verwirrungspotential.
Das endometriotische Gewebe erzeugt entzündlichen Schweiß, der eine Vielzahl von Problemen verursachen kann. Die Keimzellen selbst können kollabieren. Schlechtes Milieu kann die pulsierende pulsierende Bewegung stören und das Ziel der Hymenopathie erschweren. Die Bewegung der Eileiter kann ebenfalls gehemmt werden, wodurch der Präembryo bis zur Gebärmutter verlangsamt wird. Endometriose kann zu Narben, Keimen, Eileitern und den sogenannten Schokoladenzysten in den Eierstöcken führen. Alle diese Effekte können die Fruchtbarkeit oder Befruchtung hemmen. Schaum auf dem Kuchen, um Sex - nicht selten - schmerzhaft zu machen. Und das ist nicht gut für das Baby-Projekt, es ist einfach in ...
Sie können Heilung von laparoskopischen Operationen und Änderungen des Lebensstils erwarten. Und Produktivität ist auch eine Erholung. Aber mit welchen Ergebnissen kann das niemand beurteilen.

Ein bisschen Mathe

Okay, ich wurde krank. Dann kann ich jetzt ein Kind haben? Bisher lautete die Antwort "Währung" und "wahrscheinlich" und bestenfalls "fast sicher", lässt aber auf normale Weise zu wünschen übrig. Der Mensch ist zum Mond gekommen, und wir müssen so viel eingeben? Zum Glück nicht! Heutzutage verwenden nur wenige Kliniken im Land eine in den USA entwickelte Software, mit der ein Arzt die Wahrscheinlichkeit einer natürlichen Empfängnis bestimmen kann. Was müssen Sie dafür wissen? Zum Beispiel, weil Sie mit dem Fruchtbarkeitsproblem eines Patienten zu kämpfen haben. Wie alt Wie ist der Zustand der Beckenorgane? Sobald Ihr Arzt die Daten eingegeben hat, werden Sie feststellen, ob Sie die Möglichkeit haben, drei Jahre später schwanger zu werden. Es können 20, 50, 80 Prozent sein, und Sie können genau sehen, was die Zukunft bringen wird. Auf dieser Grundlage können Sie entscheiden, ob Sie sich Zeit nehmen oder sich mit der Idee der künstlichen Befruchtung beschäftigen möchten. Natürlich müssen Sie nicht alleine eine Entscheidung treffen, mit Ihrem Paar und Ihrem Arzt zu fragen. Fragen Sie einfach nach Ihren Möglichkeiten!
Unser Spezialist Dr. István Fülöp, Leiter Medium und Endoskopie, Leiter des Medbury Centers der Ruther Kбroly Magnetic Clinic