Andere

Schalten Sie die Eltern ein / aus!

Schalten Sie die Eltern ein / aus!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schalten Sie es ein - Kinder schalten es ein, schalten es aus - Psychologen sind an. Es ist gut, im März ein Baby zu haben, wenn Ihr Kind Sie bitten muss, Ihre Geräte einzuschalten.

Es ist egal, was das Kind im Leben seines Vaters sieht

Todesgründe und Todesalternativen

Sie würden etwas sehen.
Werfen wir einen Blick auf altmodische Fotoalben, und wir haben viele interessante, lustige Szenen im Kopf. Lassen Sie uns den Kindern auf den Bildern zeigen, wie es war, als wir Kinder waren, welche Art von Spielen wir hatten.Jetzt kommt dein Lieblings-Cartoon.
Machen wir einen Film für uns. Das Baby wird von den folgenden Tricks fasziniert sein. In der unteren Ecke eines Heftes zeichnen wir einen gepunkteten Bleistift, in der Ecke der nächsten Seite eine verstreute Handfigur. Wir rollen den ersten Kleinen über einen Bleistift und bewegen ihn hin und her: Es sieht aus, als würde ein Mensch springen. Wir können dies mit vielen verschiedenen Charakteren wiederholen.Jetzt kommt die Geschichte.
Wir können ein Kleinkind nicht mit den üblichen Märchenbüchern aus seiner Geschichte verführen, aber was wäre, wenn wir überrascht wären, ein "Nicht für ihn" -Buch aus unserem eigenen Bücherregal zu nehmen? Wenn Sie die Geschichte des Kindes auf der Ebene des Interesses erzählen, sehen Sie sich auch ein Gemälde oder ein geografisches Album mit Interesse an.Mir ist also langweilig.
Holen Sie sich schnell eine Schachtel aus einer Kühlbox auf der Rückseite Ihres Kleiderschranks, nehmen Sie eine Puppe in die Hand und die Show kann im März beginnen. Kommen wir zur verdrehten Geschichte der Nahaufnahmen eines Kindes, in die eine Puppenfigur involviert ist.Das Kind fängt an zu stöhnen.
Mach den Spaß an, schiebe die Möbel nach oben und tanze sie in der Wohnung nach oben. Vogelkampf, Sockenkampf, Fancy Pancake - Was verbergen diese Begriffe? Alles klar

Wie zeige ich meinen Vater an?

Passen Sie die Erziehungsgewohnheiten der Familie an die Interessen des Kindes an. Backstage- und Cross-Channel-Surf-Tabu in ihrer Gegenwart, weil es das Nervensystem überlastet, führt zu Ablenkung, Hörverlust. Langes Leben ist eine passive Lebensweise, und vorgeburtliche Ernährung ist eine der Hauptursachen für Fettleibigkeit. In unserer Freizeit fördern wir die Nutzung von Sport, Spielen und Familienprogrammen. Wir haben also weniger Zeit zu verlieren, und dies ist gerade Zeit für ein Kind. Wenn wir die Routine wie gewohnt einschalten oder Langeweile aufkommen, legen wir lieber ein Fitness-Videoband ein. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft auswählen, die wir sehen möchten. Dies zu diskutieren ist auch ein großartiges Programm. Unsere alten Favoriten sind vertrauenswürdige Shows, aber es ist gut, eine neue Kindershow "ohne Kind" zu haben. die schnelle Änderunga karikaturistisch verzerrte Figura Alarmfarben und -töne Sie sind oft unschuldig für das Kind. Anstatt unsere Aktivitäten auf die Show zuzuschneiden, sollten wir lieber das Video aufnehmen, das uns interessiert, und es uns ansehen, wenn wir Zeit haben. Sprechen wir danach: Wem es auch gefallen hat, sagen wir unserem Vater, wenn er es nicht gesehen hat, zeichnen Sie die Zeichen.

Wie alt kann ein Kind sein, um seinen Vater zu sehen?

Bis zur Schule lernt und entwickelt sich das Kind auf der Grundlage direkter Erfahrungen. Je kleiner es ist, desto weniger kann es das, was im Fernsehen gesehen wird, nutzen, verstehen und verarbeiten. Aber wenn Sie die Zeit, die Sie vor Ihrem Vater verbracht haben, in aktiver Tätigkeit, in Spielen, in Bewegung, in der Erlangung des Lebens verbracht hätten, hätten Sie Ihre Persönlichkeit bereichern können. Wir leisten für unser kleines Kind keine gute Arbeit, indem wir uns auf die Welt des Bildschirms konzentrieren, um zu lernen, auch um Geschichten zu erzählen. Zusammenleben wird empfohlen, um Gewohnheiten zu entwickeln, die für das Kind so schädlich wie möglich sind. Schalten Sie die Herde nicht automatisch im Hintergrund ein Der Kleine nimmt so viele unverdauliche mentale "Diäten" mit fast Milch auf. Wählen Sie das gewünschte Programm aus dem Programm aus, bevor Sie den Beitrag deaktivieren. Lassen Sie uns anschließend über das Programm sprechen: Lassen Sie uns anschließend über die Ergebnisse sprechen. Video-Buzz ist "gesünder" als Feuer: Mal sehen, wann genau wir wollen, und dabei gehirngewaschene Werbung herausfiltern. Wir können den Film jederzeit anhalten, um zu diskutieren und zu interpretieren, was gerade gesehen wird. Für Kinder wird ein langsamer Cartoon- oder Babyfilm mit wenig Action empfohlen. Es gibt nur sehr wenige davon, aber keineswegs diese mittelgroßen amerikanischen Cartoons. Stellen wir ein Wasser auf Augenhöhe! Lass uns in die Hocke gehen und sehen, was wir in der Größe des Kindes gesehen haben. Gleiches gilt für Zeichentrickfilme, vor allem für Kinder: Wir finden es lustig, den Kleinen zu sehen, obwohl er nicht über das Wissen verfügt, wie man Humor in den Szenen einsetzt. Weil sie nicht lesen können, wissen sie nicht, was sie sehen: Werbung, Märchen oder Währung.

Die Linie ist vorbei

Heute hat fast jede Familie einen Elternteil. Der Effekt ist, dass wir Kinder langfristig kaum ausschließen können, aber es wäre falsch, früh zu beginnen. Im Allgemeinen ist das niedrige Todesalter das zweite bis dritte Lebensjahr. In jungen Jahren macht der Bildschirm nichts für die Kleinen. Lassen Sie uns den Beginn des Todes hinauszögern und die Zeit reduzieren, die eine Familie jeden Tag damit verbringt. Sein Wissen über humorvolle Szenen, gruselige Wendungen, gruselige Sprache und Bewegung ist für uns irrelevant. Während der Schule die Kinder Sie können nicht immer einen Unterschied zwischen Währung und fiktiven Handlungen machenSie haben möglicherweise Angst vor einer Reihe von Bildern. Andererseits ist es eine Freude, Dinge zu entdecken, die bereits auf dem Bildschirm bekannt sind. Es ist eine gute Sache, zuerst den Marienkäfer, das Pony, den Pfannkuchen kennenzulernen. In Ermangelung einer direkten Entdeckung der Vater ergänzt das Leben der Währung nicht, sondern ersetzt es an seiner Stelle. Dies wäre definitiv schädlich, lassen wir uns also nicht von der Unermesslichkeit lehrreicher Filme täuschen. Wir benutzen den Vater nicht als Bis-Titer, sondern als Bilderbuch: Lassen Sie uns sehen und über das reden, was wir gesehen haben. Welche Show sollten wir wählen? Kleinkinder lieben süße Charaktere, Kurzgeschichten, langsame, umsetzbare Dinge (Teletubbies, Baby Moles, Baby Tales, Kleinkinder, Knödel, Rosinen). Wenn wir mit dem Kind anfangen, wird er es täglich fordern. Wenn wir ein bisschen Zeit miteinander verbringen, reicht es aus, eine Party für das Wochenende zu veranstalten. Es kann auch ein angenehmes Programm sein, die Show zu sehen, während Sie zusammen kommen, sprechen, sich wundern und lachen. Es ist ideal, um den Tag immer zur gleichen Tageszeit zu verschieben. Es ist hilfreich, wenn Sie ein Video in dem von Ihnen ausgewählten Kinderprogramm verpassen, damit Sie es zum günstigsten Zeitpunkt ansehen und einige sehr schlechte Voraussetzungen, Vorschläge und Werbespots entfernen können. Auch andere Familienmitglieder benötigen Selbstdisziplin, wenn es um die Beseitigung von Backdating und Kanalwechsel geht.

Komm mit!

Heute ist es schwer, sich ein Leben ohne Vater vorzustellen. Es ist besser, unseren Kindern rechtzeitig beizubringen, wie man Kultur einsetzt und selbst gute Gewohnheiten entwickelt. In diesem Alter ist die Persönlichkeit, die Erfahrung, die Hauptquelle des Wissens. Sie werden nichts verlieren, wenn Sie Ihren Vater vor der Schule überhaupt nicht sehen. In unserer Freizeit gehen wir raus, gehen, bewegen, spielen! Wenn wir dafür keine Zeit haben, ziehen wir es vor, das Baby in unseren Haushalt einzubeziehen, anstatt es dem Vater vorzulegen. Schalten Sie die Herde nur ein, wenn Sie tatsächlich da sind. Solange das Kind im Raum ist, lass uns nicht sterben oder einfach Zeit mit ihm verbringen. Nehmen Sie Sendungen zu unangemessenen Zeiten auf oder kaufen Sie sie. Schnelle Verschiebungen, Comic-ähnliche Zeichnungen sind es nicht wert, man kann keinen übermäßig actiongeladenen Akt verfolgen, die meisten Comic-Figuren sind nicht nur für Kinder. langsame, kurze, einfache Handlung (Maulwurf, Fallen Tales, Elek Mekk, Rosinen, Teletubbies, Pumukli). Diese sind normalerweise für einen Erwachsenen langweilig und wir machen mit Sicherheit nicht mehr als ein Viertel davon. Das reicht für ein Kind für einen Tag. Lebe neben dir, begrüße und rede über das, was du siehst. Es fühlt sich fast so an, als ob wir es uns selbst erzählt hätten. Vielleicht können wir einen Kompromiss eingehen: Ein Abendmärchen, die andere Nacht ein kurzes, ein kurzes (Sabbern).Verwandte Artikel:
- Wie viel hast du verloren?
- Was kann ein Kind in Zukunft sehen?
- Kann durch Feuer Ablenkung verursachen